johann kerschbaumer
  Home   Über uns   Kontakt   Partner   Sitemap   Suche   FAQs  
spacer

Zauber des Feuers
Schon seit Urzeiten übt das Feuer eine Faszination auf den Mens...

Über uns
Unsere Firma kann auf eine lange berufliche Erfahrung zurück...

Was unterscheidet Handwerksqualität von industrieller Fertigware?
Der Kaminofen erfüllt - wenn er ins räumliche Konzept in...
Home arrow Wärme, die gut tut...
Wärme, die gut tut ... in ihrer schönsten Form Drucken E-Mail

Gesundes als Voraussetzung für körperliches und seelisches Wohlbefinden wird immer wichtiger: ein Kachelofen mit einer gesunden, angenehmen Strahlungswärme ist darum nicht nur Mittelpunkt des Wohnens, sondern auch Garant für gesundes Raumklima. - Ganz besonders Familien mit Kindern wissen das zu schätzen.

 

Behaglichkeit ist eine Frage der Physik und der Physiologie des Körpers aber auch der Seele. Über all unsere Sinne beeinflussen Feuer und Wärme unser Wohlbefinden; so hat sich in wissenschaftlichen Untersuchungen erwiesen, dass folgende Bedingungen des Wohnklimas dieses Wohlgefühl am besten fördern:

 

- Hoher Anteil an Strahlungswärme - die Wärmestrahlung liegt im Infrarotbereich und beinflusst das vegetative Nervensystem positiv


- Geringe Erwärmung der Luft (nicht über 20 Grad) ein Kachelofen erwärmt den Raum vertikal gleichmäßig


- Günstige Ionisierung der Luft-Strahlungswärme erzeugt eine geringe elektrostatische Aufladung


- Hohe relative Luftfeuchtigkeit bei


- Geringem Luftzug - dadurch wird eine Staubaufwirbelung stark vermindert und


- Das Knistern des Feuers

 

ist das einzige, angenehme Geräusch, das ein Kachelofen erzeugt. Ofenkacheln und Schamotte speichern die anfallende Wärme, um sie langsam an die Wände, Decken, Einrichtungsgegenstände und an den Menschen abzugeben.

 

Die Luft bleibt angenehm temperiert und die natürliche Luftfeuchtigkeit auf einem angenehm hohen Niveau.

Wer also seine Wahl nach diesen Kriterien trifft, findet im Kachelofen, der all diese Anforderungen erfüllt, die ideale Lösung. Kontaktieren Sie mich unverbindlich...

 
< zurück
spacer