johann kerschbaumer
  Home   Über uns   Kontakt   Partner   Sitemap   Suche   FAQs  
spacer

Was macht den Preis eines Kachelofens / Ofens aus?
Ein Küchenherd wiegt etwa 700 bis 1000 Kilogramm - je nach der...

Infrarotaufnahmen
Sich in einen Raum mit offenem Feuer zu setzen, ist für jeden M...

Handkeramik
Eine Urform der Keramik, die heute aktueller denn je ist.  ...
Home arrow FAQs arrow Was unterscheidet Handwerksqualität von industrieller Fertigware?
Was unterscheidet Handwerksqualität von industrieller Fertigware? Drucken E-Mail

Der Kaminofen erfüllt - wenn er ins räumliche Konzept integriert werden kann - den Wunsch nach einer eigenen Feuerstelle und der damit verbundenen Wärme.

 

Im Gegensatz dazu erhalten Sie mit einem Kachelofen das wahrscheinlich individuellste und funktionellste Möbelstück Ihrer Wohnstätte.

 

Der gesetzte Herd im Allgemeinen wird genau nach Ihren Vorstellungen gefertigt, voll  ins Raumkonzept integriert und bietet die Zusatzfunktionalitäten wie beispielsweise Kochmöglichkeit, Bratrohr, Heizungssteuerung, Integration in Ihre Hausheizung, Beheizung mehrerer Räume.

 

Außerdem ist ein Kachelofen von der Wärmeabgabe und -speicherung nicht mit einem Kaminofen vergleichbar, da die Speichermassen ganz unterschiedlich sind. Vielleicht erinnern Sie sich daran, wie Sie einmal bei einem warmen Kachelofen gesessen sind - das dabei aufkommende Gefühl ist schwer zu beschreiben.

 

Viele Kunden haben sich intensiv mit Kaminöfen in allen Varianten auseinandergesetzt, haben - meist aus finanziellen Überlegungen - einen Kaminofen gekauft - und sind nach einigen Jahren auf den speziell für Sie hergestellten Kachelofen gekommen...  

Informieren Sie sich unverbindlich und beachten Sie die angebotenen Funktionalitäten, mit den von Ihnen benötigten Funktionen, den Raumcharakter, die Aufstellungsmöglichkeiten. Wenn Sie mit einen Kaminofen schon bei der Anschaffung nicht 100%ig zufrieden sind überlegen Sie sich bitte eine andere Lösung - Sie werden es nicht bereuen.

 
< zurück   weiter >
spacer